Twitter und WOM

25 10 2009

Wieviel WOM gibts auf Twitter? Positive WOM oder negative WOM? Antworten liefert diese Studie

ScreenShot001Jansen, Bernard; Zhang, Mimi, Sobel, Kate; Chowdury, Abdur:
Twitter Power: Tweets as Electronic Word of Mouth
Journal of the American Society for Information Science and Technology 60 (2009) 11, S.2169-2188
[PDF]

Jansen et al. untersuchen für eine bunte Mischung aus 50 Marken (H&M, Toyota, Dell, Sony, Google, Adidas…) annähernd 150.000 Tweets und ordnen diese nach der Einstellung, die der Verfasser in seinem Tweet zur Marke verrät in Kategorien ein.

Ihre Ergebnisse sollten nachdenklich machen: Viele Nutzer von Twitter geben garkeine Einstellung preis, sondern suchen nach Informationen über die Marken. Diejenigen, die Einstellungen zur Marke tweeten sind überwiegend positiv gestimmt. Und das praktische: sowohl die manuelle als auch die automatische Sortierung der Tweets lieferte die gleichen Ergebnisse.

Ganz nebenbei erfährt man noch etwas über durchschnittliche Wortanzahl und Zeichenanzahl der untersuchten Tweets (vorwiegend wohl englischsprachig, so dass die Übertragbarkeit auf andere Sprachräume fraglich bleibt).


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: